Der aus Brasilien stammende Choreograph, Maler und Tänzer Milton Camilo ist Dozent an der freien Schule für Tanz und Musik und Gründer des Kunst­ ateliers OLGA – Raum für Kunst. Als Tanzlehrer arbeitet er unter anderem mit der neunjährigen Juna, deren Vielfältigkeit und Kreativität ihn faszinieren: Der Präsenz dieses Ausdrucks liegt eine intuitive Gestaltung inne, der keine choreographische Ausbildung vorausgeht und die sich so als unbefangener und kreativer Prozess entfalten kann. Den Raum dafür erschafft er zusammen mit dem Musiker Jonathan Cragg de Mark. Im Anschluss an die Performance findet eine Ausstellung von Milton Camilos Bildern statt, deren Kind- heitsbezug eine weitere Sichtweise auf die eigene Identität, Kultur und Eigenständigkeit eröffnet.

Milchstraße 5, Wuppertal-Arrenberg

Links: Milton Camilo springend (Foto: Suilian Richon), rechts Gemälde: Juna, portraitiert von Milton Camilo

Veranstalter

KSL Düsseldorf