Giro inklusiv!

Das KSL-Münster lädt herzlich ein: „Am 3. Oktober 2017 heißt es „Start frei“ für den „Giro inklusiv“! Zum ersten Mal findet im Rahmenprogramm des Sparkassen Münsterland Giro ein inklusives Radrennen statt.“

Frühstückscafé und Vortrag

Samstag, 23. September 2017 in Bielefeld
„Sexuelle Belästigung – was ist das, und was kann ich tun?“

Frühstück von 10.00 Uhr - 11.30 Uhr
Vortrag von 11.30 Uhr - 13.00 Uhr

Einladung Taubblind AKTIV Bielefeld: Ausflug an den Obersee Bielefeld

Geplant ist ein etwa 3 km langer Rundwanderweg um den See. Danach gibt es zur Stärkung Kaffee, Kuchen und kalte Getränke im

Cafè „ Seekrug am Obersee“
Loheide 22 a, 33609 Obersee

Wann: 27. August 2017
Treffpunkt: 10:50 Uhr am Hauptbahnhof (U) Gleis 2, Bielefeld.

Anschließend geht es zusammen mit der STR 1 Richtung Schildesche, 10:58 Uhr Ankunft in Schildesche (Stadtbahn), Bielefeld und von dort aus zum Obersee, ca. 18. Min. Um eine Anmeldung wird erbeten:

an Helena Schmidt
Mail: schmidt.helena60atgmail.com

oder Hildegard Bruns
Fax: +49 (02361) 403 80 – 55
Mobil +49 (01520) 164 70 81
Mail: h.brunsatgesellschaft-taubblindheit.de

Budget für Arbeit (§ 61 SGB IX, BTHG)

Mit dem Budget für Arbeit entsteht ein neues Instrument, um behinderten Menschen den Wechsel von der Werkstatt in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erleichtern. Um hier erfolgreich zu sein, fordern die KSL von der Landesregierung die konsequente Ausnutzung der im Gesetz vorgesehenen Gestaltungsspielräume zugunsten von Menschen mit Behinderung.

Trägerschaft der Eingliederungshilfe

Die KSL sprechen sich dafür aus, grundsätzlich sämtliche Eingliederungshilfeleistungen für volljährige behinderte Menschen in den Zuständigkeitsbereich der beiden Landschaftsverbände zu legen. Eine überörtliche Zuständigkeit ist eine wichtige Voraussetzung zur Schaffung einheitlicher Lebensverhältnisse für behinderte Menschen in ganz NRW.

Unabhängige Teilhabeberatung

Sie möchten sich auf die Ausschreibung der Bundesregierung bewerben? Sie suchen Partner oder Unterstützung für die Antragsstellung zur ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung?

Der Anfang ist gemacht

Informationsveranstaltungen zur ‚Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung‘

Fast 600 Personen haben die drei Veranstaltungen in Münster, Düsseldorf und Gelsenkirchen besucht. Dort wurde die aktuelle Förderrichtlinie vorgestellt und diskutiert.

Tag der Begegnung

war am 20. Mai 2017 in Köln

Bewusstseinsbildung war das zentrale Thema unseres KSL-Stands auf dem Tag der Begegnung. Wir konnten viele gute Gespräche führen und freuen uns über viel Lob für unsere Arbeit.

Selbstbestimmt Online

Die Forderung nach Selbstbestimmten Leben bezieht sich auf alle Felder des Lebens und somit auch auf die Zugänglichkeit des Internets. Wir haben unseren Internetauftritt so gestaltet, dass er möglichst wenig Barrieren hat.